Warum sollte mir jemand auf LinkedIn folgen?


Personen, die bei LinkedIn aktiv sind, stellen möglicherweise eine Diskrepanz zwischen der Anzahl ihrer Verbindungen und der Anzahl ihrer Anhänger fest. Es könnte sich lohnen, zu untersuchen, warum diese Personen sich entschieden haben, Ihnen zu folgen, anstatt sich zu verbinden. Der Versuch herauszufinden, was sie wollen, kann zu einigen interessanten Antworten führen, die Ihnen eine Menge über Ihre eigene Marke beibringen werden.

Wenn Sie etwas auf LinkedIn veröffentlichen, können Sie unterwegs Anhänger mitnehmen. Das sind Leute, die sich tatsächlich angemeldet haben, um Ihnen zu folgen. Aber wer sind sie und was wollen sie? Welche Vorteile hat es, jemandem zu folgen? Was sind die Vorteile, wenn man Anhänger hat?

Wenn Sie etwas auf LinkedIn posten, gibt es eine hellblau hervorgehobene Folgeschaltfläche, die ganz rechts neben dem Namen des Autors am Anfang des Beitrags erscheint. Eine weitere Schaltfläche befindet sich am Ende des Beitrags - ebenfalls neben dem Namen des Autors. Letzteres ist sehr hilfreich, weil die Leute manchmal vergessen, auf "Folgen" zu drücken, nachdem sie nach unten gescrollt haben, um den Inhalt zu lesen.

Es gibt noch andere Möglichkeiten, jemanden zu verfolgen, z.B. über die Seite "Letzte Aktivität" und das Dropdown-Menü hinter dem "Verbinden-Button" auf das LinkedIn-Profil einer Person.

Wie Sie mehr Leute dazu bringen, Ihnen auf LinkedIn zu folgen

Anhänger sind wie Phantomverbindungen. Sie sind vielleicht noch nicht daran interessiert, sich mit Ihnen zu verbinden, aber zumindest sind sie daran interessiert, was Sie zu sagen haben. Das bedeutet, sie sind Fans von dem, was Sie schreiben. Das zeigt, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte auf LinkedIn-content anbieten, die wertvoll genug sind, um die Aufmerksamkeit anderer Leute auf der Plattform zu erregen.

Vielleicht haben sie einen Ihrer Beiträge gemocht, kommentiert oder mit Ihnen geteilt und sind so interessiert, dass sie sich entschieden haben, Ihnen zu folgen, um zu sehen, was Ihnen sonst noch einfällt. Da es sich um "Phantomverbindungen" handelt, ist Ihre Beziehung zu ihnen fast völlig immateriell. LinkedIn kategorisiert sie nicht einmal als Teil Ihres Netzwerks, weshalb sie auch keine Beziehungsbezeichnung wie "1", "2" oder "3+" haben.

Sie können sich Ihre Anhänger ansehen, indem Sie auf die "Wer Ihr Profil angesehen hat"Seite und wählen Sie "Wer hat Ihre Beiträge angesehen". Links neben der Schaltfläche "Einen Beitrag veröffentlichen" oben rechts befindet sich eine Zahl, die die Gesamtzahl Ihrer Anhänger angibt. Denken Sie daran, dass diese Zahl Ihre Verbindungen einschließt. Wenn Sie die genaue Zahl wissen möchten, gehen Sie zu Ihrer Seite "Privatsphäre und Einstellungen" - dort wird die Anzahl Ihrer Follower angezeigt.

Eine Anzahl von Anhängern versammeln

Viele Menschen haben keine Anhänger auf LinkedIn. Tatsächlich werden nur LinkedIn-Benutzer, die auf LinkedIn aktiv sind, ihre Follower-Anzahl erhöhen. Wenn Sie die Beiträge anderer Personen mögen, kommentieren und mit anderen teilen, werden Sie zu einem aktiven Teil der Gemeinschaft und erhalten eine Fangemeinde. Wenn Sie häufig auf LinkedIn schreiben und posten, können Sie schließlich Hunderte oder Tausende von Anhängern gewinnen. LinkedIn kann Hunderttausende von Anhängern haben.

Wenn Ihnen jemand folgt, wird er jedes Mal aktualisiert, wenn Sie öffentlich posten und Langform-Beiträge erstellen. Sie erhalten Benachrichtigungen von LinkedIn.

Obwohl wir wissen können, wie viele Anhänger Sie haben und wer sich entschieden hat, Ihnen zu folgen, ist es nicht genau möglich zu wissen, warum sie sich dazu entschlossen haben. Es gibt auch keine Möglichkeit, sie zu fragen, weil Sie technisch nicht verbunden sind - es sei denn, Sie senden ihnen Verwendung einer InMail.

Die Vorteile, die es mit sich bringt, Anhänger auf LinkedIn zu haben, sind sehr subtil, deshalb sollte man nicht zu viel von ihm erwarten. Aber es ist ein solider Indikator dafür, dass Sie etwas richtig machen. Es dient als Beweis dafür, dass Sie auf Ihrem jeweiligen Gebiet ein Vordenker sind und dass Sie wertvolle Inhalte liefern.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen

Abonnieren Für
Exklusiv
Inhalt