Erhöhen Sie Ihren LinkedIn Social Selling Index

 

LinkedIn ist nicht mehr nur für Jobsuchende und Personalvermittler. Seit einiger Zeit ist LinkedIn eines der besten Social-Selling-Tools im Internet. Richtig eingesetzt, kann es Ihnen helfen, Ihr Netzwerk zu erweitern, Thought Leadership zu etablieren, sich mit Entscheidungsträgern zu verbinden und Ihren Umsatz zu steigern.

Um das Beste aus dieser Social-Networking-Plattform herauszuholen, müssen Sie wissen, wie Social Selling funktioniert. Beim Social Selling geht es darum, organische Konversationen rund um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu schaffen. Auch ohne das traditionelle Verkaufsgespräch können diese Unterhaltungen zu Verkäufen führen.

Eines der Tools, die LinkedIn zur Verfügung stellt, um Ihr Social-Selling-Spiel zu verbessern, ist der LinkedIn Social Selling Index oder SSI. Diese Funktion ist nicht sehr bekannt, aber sie kann Ihre Marketingbemühungen enorm unterstützen.

LinkedIn beschreibt es als "die erste Messung der Anpassung eines Unternehmens oder einer Person an die 4 Säulen des Social Selling auf LinkedIn, basierend auf einer Skala von 0 bis 100."

Der LinkedIn SSI misst, wie effektiv ein Unternehmen bei der Verbindung mit seinen Zielen und dem Aufbau von Beziehungen zu seinen Leads ist. Diese Erkenntnisse werden Ihre LinkedIn-Reichweite deutlich verbessern. Ihr Punktestand wird täglich aktualisiert, und Sie können Ihren eigenen LinkedIn SSI kostenlos online überprüfen.

Ihr LinkedIn SSI ist tatsächlich wichtig, weil er auch den Rang Ihres Profils bestimmt. Laut LinkedIn schaffen Vermarkter mit hohem SSI 45 Prozent mehr Möglichkeiten im Vergleich zu denen, die einen niedrigeren LinkedIn SSI haben.

Um es einfach auszudrücken, wenn Sie Verbessern Sie Ihre LinkedIn-Marketing-Reichweitesollten Sie sich auf Ihr LinkedIn SSI beziehen und daran arbeiten, eine höhere Bewertung zu erhalten.

Hier werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihren LinkedIn Social Selling Index erhöhen können.

Die 4 Säulen von LinkedIn SSI und wie man sie steigert

Jede der vier Säulen des LinkedIn SSI hat eine maximale Punktzahl von 25. Anhand der Punktzahl der einzelnen Säulen können Sie erkennen, wie gut Ihre Social-Selling-Fähigkeiten sind.

Die vier Elemente des Social Selling sind laut LinkedIn die folgenden:

  • Etablierung Ihrer professionellen Marke
  • Die richtigen Leute finden
  • Mit Einblicken einsteigen
  • Beziehungen aufbauen

Die Idee ist, dass mit steigendem SSI auch die Umsätze steigen sollten. Aber einige Vermarkter und Verkäufer diskutieren darüber, wie genau dies ist, und ob es tatsächlich ein guter Weg ist, um die Fähigkeiten einer Person zu bestimmen. Aber zumindest können Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie verbessern sollten. Wenn eine Ihrer SSI-Säulen niedrig ist, müssen Sie sich ein wenig mehr anstrengen.

Wie Sie Ihre Marke etablieren

Die erste Säule von LinkedIn SSI ist die Etablierung Ihrer Marke. Wenn Sie sich über andere Kanäle vermarkten, dann ist Ihre Marke vielleicht schon definiert und ausgefeilt. Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass sich diese Botschaft auch in Ihrem LinkedIn-Profil widerspiegelt.

Wenn Ihr Branding nicht auf dem Punkt ist, müssen Sie damit beginnen, Ihr LinkedIn-Profil zu optimieren. Behalten Sie immer Ihre Zielgruppe im Auge. Geben Sie ihnen alle Informationen, die sie brauchen, damit sie sich mit Ihnen verbinden können. Vervollständigen Sie Ihr LinkedIn-Profil: Fügen Sie ein Profilbild, ein Bannerbild, eine Zusammenfassung usw. hinzu.

Sie wollen sich auch als Branchenführer etablieren, und das können Sie tun, indem Sie regelmäßig hochwertige Inhalte bereitstellen. Content Marketing funktioniert auf LinkedIn hervorragend, weil Sie Ihr Wissen zur Schau stellen und gleichzeitig die Aufmerksamkeit Ihres Zielmarktes auf sich ziehen können. Es ist auch eine gute Möglichkeit, ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wer Sie sind, was Sie tun und worum es bei Ihrer Marke geht.

Bei der Etablierung Ihrer Marke geht es darum, Ihren Namen bekannt zu machen. Es geht auch darum, Ihren Ruf aufzubauen und Ihre Glaubwürdigkeit zu zeigen. Sie können Empfehlungen und Befürwortungen auf LinkedIn teilen, um potenziellen Kunden zu zeigen, dass Sie es wert sind, sich mit Ihnen zu beschäftigen.

Wie Sie Ihr Zielpublikum finden

Die zweite Säule von LinkedIn SSI ist das Finden der richtigen Leute. Inzwischen kennen Sie Ihren Zielmarkt und wissen, wo Sie ihn in den sozialen Medien finden. Vielleicht konzentrieren Sie sich auf LinkedIn, weil Sie wissen, dass sie sich dort online aufhalten.

Bei der Suche nach den richtigen Leuten geht es auch um Lead-Generierung und Outreach. Wie Sie wissen, ist dies ein wesentlicher Teil jeder LinkedIn-Kampagne.

Sie können Ihr Netzwerk erweitern, indem Sie Personen hinzufügen, die Sie im echten Leben kennen: Freunde, Kollegen, Familienmitglieder, ehemalige Klassenkameraden usw. Sie können auch die Empfehlungen von LinkedIn nutzen, um weitere potenzielle Verbindungen zu finden.

Wenn Sie Ihre Reichweite darüber hinaus erweitern möchten, sollten Sie LinkedIn-Gruppen beitreten, die mit Ihrer Nische zu tun haben. Seien Sie ein aktives Mitglied der Community, indem Sie Beiträge kommentieren und gelegentlich Ihre eigenen Inhalte teilen. Werden Sie ein bekanntes Gesicht, damit es später einfacher ist, sie in Ihr Netzwerk aufzunehmen. Es ist wahrscheinlicher, dass Menschen eine Verbindungsanfrage von Menschen akzeptieren, die sie kennen.

Sie können auch ein LinkedIn-Automatisierungstool wie Kennected verwenden, um diesen Prozess zu vereinfachen. Kennected nutzt die datenreichen Filter von LinkedIn, um Ihnen zu helfen, Ihre idealen Ziele zu finden. Sie können dann Kennected verwenden, um automatisch Nachrichten zu versenden - aber nicht in Massen, als ob Sie sie selbst versenden würden. Kennected sendet personalisierte Nachrichten und Nachfassaktionen. Das erhöht Ihre Chancen, eine Antwort zu erhalten und nicht als Spam markiert zu werden.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Zielgruppe kennenzulernen und über die Dinge zu posten, die sie interessieren. Indem Sie proaktiv sind, können Sie die richtigen Leute auf LinkedIn leichter finden.

Wie man sich mit Insights beschäftigt

Die dritte Säule von LinkedIn SSI ist die Einbindung von Einblicken. Dieser Punkt tritt auf, sobald Sie Ihre Marke aufgebaut und begonnen haben, sich mit den richtigen Leuten zu verbinden. Die Herausforderung besteht darin, mehr Konversationen rund um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu schaffen - und zwar organisch. Das bedeutet also, dass Sie sich nicht nur auf Anzeigen verlassen können.

Der Aufbau und das Wachstum von Beziehungen beginnt, wenn Sie anfangen, sich mit Ihrem Publikum zu beschäftigen. Wenn Leute Ihre Inhalte kommentieren, vergessen Sie nicht zu antworten. Versuchen Sie, dort eine Konversation zu beginnen. Der LinkedIn-Algorithmus belohnt Beiträge, die ein hohes Engagement aufweisen, und dadurch können Sie die Lebensdauer Ihrer Inhalte verlängern.

Wenn Leute Bewertungen abgeben, versuchen Sie, ihnen zu antworten, egal ob sie positives oder negatives Feedback hinterlassen haben. Sie werden Ihr Engagement so oder so steigern. Außerdem zeigen Sie damit, wie sehr Sie sich für Ihre Community engagieren.

Ihr LinkedIn SSI wird steigen, wenn Sie mehr Likes, Kommentare und Shares auf Ihre Beiträge erhalten.

Wie man LinkedIn-Beziehungen aufbaut

Die vierte Säule von LinkedIn SSI ist der Aufbau von Beziehungen. Beim LinkedIn-Marketing geht es nicht nur ums Verkaufen: Es geht darum, starke Verbindungen aufzubauen. Je mehr Sie diese Beziehungen schätzen, desto effektiver werden Sie als Vermarkter sein. Social Selling ist effektiv, weil es organisch ist und auf der Idee aufbaut, anderen Menschen aufrichtig zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Bieten Sie Ihrer Community einen Mehrwert, noch bevor sie zu einem zahlenden Kunden wird. Je mehr Menschen Sie helfen, desto glaubwürdiger werden Sie, und desto mehr Aufträge werden auf Sie zukommen.

Es ist nicht einfach, Vertrauen aufzubauen - aber wenn Ihr Branding effektiv ist, werden Sie schnell zu einem bekannten Namen. Mit der Zeit wird es einfacher, Beziehungen aufzubauen.

Das sind die vier Säulen von LinkedIn SSI. Prüfen Sie Ihren Wert noch heute und beginnen Sie, an einem höheren Wert zu arbeiten. Verfolgen Sie Ihre Verkäufe, während Sie an Ihrem LinkedIn SSI arbeiten und sehen Sie, ob es einen Unterschied macht. Es kann Ihnen eine solide Vorstellung davon, woran Sie arbeiten müssen und wie Sie Ihre Marke auf die nächste Stufe bringen.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen