Die Kennected Website, die Erweiterung, die App oder jedes öffentlich zugängliche Stück Technologie wird kollektiv als "Plattform" bezeichnet.

Verlängerungsgenehmigungen:

Für unsere Verlängerung zur Durchführung der gewünschten Arbeit bitten wir um folgende Genehmigungen:

"Hintergrund" : Damit wir die Erweiterung im Hintergrund ausführen können.
"Registerkarten" : Zur Kommunikation zwischen Hintergrund- und Inhaltsskripten, wobei der Benutzer über Protokolle darüber informiert wird, welches Werkzeug genau im Hintergrund arbeitet.
"Lagerung": Zum Speichern von Fortschrittsdaten.
"Benachrichtigungen" : Um Benachrichtigungen anzuzeigen und um sicherzustellen, dass jeweils nur ein Login erlaubt ist.
"Kekse": Um im Hintergrund ohne Benutzer-Feedback zu arbeiten.

Identifizierende Informationen Während der Nutzung der Plattform können wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, den Namen und die Adresse Ihres Unternehmens, Informationen zur Organisation und andere identifizierende Einzelheiten erfassen. Wir können auch Zahlungsinformationen erfassen, die Sie uns für Ihre Nutzung der Plattform zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass diese Zahlungsinformationen von Zahlungsabwicklern Dritter gespeichert werden. Um die Plattform in vollem Umfang nutzen zu können, können wir personenbezogene Daten erfassen, darunter: Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort (nicht in menschenlesbarem Format), Anmeldeinformationen und Kontaktinformationen. Wir können diese Informationen auch Ihre persönlichen Daten erfassen, die Sie uns von Dritten zur Nutzung der Plattform zur Verfügung stellen. Nicht-identifizierende Informationen Wann immer Sie unsere Website oder Plattform nutzen, können wir nicht-identifizierende Informationen von Ihnen erfassen, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Interaktionen mit der Website und der Plattform, Abfrageinformationen, Standortinformationen, Preisdaten, Forschungshistorie, Standort- und GPS-Informationen, verweisende URL, Browser, Anwendungsinteraktion, Informationen zum Mobilfunkanbieter, Betriebssystem, Datennutzung, übertragene Daten und Internet Service Provider. Verwendung von Informationen In diesem Abschnitt wird erläutert, wie wir Ihre von uns übermittelten Informationen zu verwenden gedenken. Um unsere Plattform oder Website zu nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden dürfen:

  • Um Ihre Benutzererfahrung zu erweitern oder zu verbessern.
  • Verbesserung der Website und der Plattform.
  • Um Ihnen Newsletter und Marketing nach Bedarf per E-Mail zuzusenden.
  • Um zu verstehen, wie Sie mit unserer Plattform oder Site kommunizieren und sie nutzen.
  • Um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, mit Ihnen zu korrespondieren und Ihre Anfragen zu beantworten.
  • Zur schnellen Bearbeitung Ihrer Transaktionen.
  • Um nach Bewertungen und Rezensionen von Dienstleistungen oder Produkten zu fragen
  • Um Folgekorrespondenz zu führen (Live-Chat, E-Mail, Stimme, Bildschirmfreigabe)

Auf Ihre Informationen zugreifen, sie bearbeiten und entfernen Wenn Sie Informationen an unsere Site übermittelt haben, können Sie diese Informationen nicht bearbeiten. Wenn Sie unsere Plattform nutzen, können Sie möglicherweise über das Dashboard der Plattform auf Ihre Informationen zugreifen und diese bearbeiten. Sie können sich jedoch nicht von einer unserer Datenerfassungspraktiken über die Site oder Plattform abmelden. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Fragen haben oder Ihre von uns erfassten Daten überprüfen, ändern oder löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] Wenn Sie darüber hinaus möchten, dass wir alle zugänglichen Kopien Ihrer Informationen dauerhaft entfernen, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] Nachdem Sie Ihr Konto gekündigt haben, beachten Sie bitte, dass wir unzugängliche Kopien Ihrer Informationen für einen kommerziell angemessenen Zeitraum aufbewahren können.

Cookies und anderes Tracking Unsere aktuelle Website verwendet Cookies, um Ihre Präferenzen und Ihren Warenkorb zu verfolgen und um sich an Ihre Anmeldungen zu erinnern. Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren; die Deaktivierung von Cookies kann jedoch zu einer unerwünschten Leistung beim Zugriff auf die Site führen. 

Zugang Dritter zu Ihren Informationen Obwohl Sie eine Vereinbarung mit Kennected zur Offenlegung Ihrer Daten an uns eingehen, nutzen wir Personen und Organisationen Dritter, um uns zu unterstützen, einschließlich Auftragnehmer, Webhoster und andere, um Ihnen den Zugriff auf die Site und Plattform zu ermöglichen. Im Laufe der Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie können wir unsere Befugnis zur Erfassung, zum Zugriff, zur Nutzung und zur Verbreitung Ihrer Informationen delegieren. Es ist daher notwendig, dass Sie den Dritten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit nutzen dürfen, die gleichen Rechte einräumen, die Sie uns im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie gewähren. Aus diesem Grund stimmen Sie hiermit zu, dass Sie für jede Ermächtigung, die Sie uns in dieser Datenschutzrichtlinie erteilen, auch jedem Dritten, den wir für den Betrieb, die Wartung, die Reparatur oder sonstige Verbesserung oder Erhaltung unserer Plattform oder der zugrundeliegenden Dateien oder Systeme beauftragen, unter Vertrag nehmen oder anderweitig beauftragen. Sie erklären sich damit einverstanden, uns nicht für die Handlungen dieser Dritten haftbar zu machen, auch wenn wir normalerweise stellvertretend für ihre Handlungen haftbar gemacht werden würden, und dass Sie direkt rechtliche Schritte gegen sie einleiten müssen, falls sie eine unerlaubte Handlung oder ein anderes klagbares Unrecht gegen Sie begehen. Kommerzielle, nicht-kommerzielle Kommunikation und nicht verfolgen Wenn Sie sich entscheiden, uns Ihre Kontaktinformationen mitzuteilen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen Mitteilungen per Text und E-Mail zusenden dürfen. Sie können jedoch bestimmte Mitteilungen abbestellen, indem Sie Kennected mitteilen, dass Sie diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten. Wir werden uns bemühen, Sie umgehend aus unseren Benachrichtigungslisten zu entfernen, sobald wir diese Anfrage erhalten haben. Gegenwärtig bieten wir Ihnen keine Website-Funktionalität an, mit der Sie sich von den "Nicht verfolgen"-Einträgen abmelden können. Wenn Sie sich von bestimmten Mitteilungen oder der Sammlung von Informationen abmelden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] Dritte Parteien Kennected kann auf unserer Site Links zu Websites Dritter veröffentlichen, die Informationen enthalten können, über die wir keine Kontrolle haben. Wenn Sie über unsere Website oder Plattform auf die Website eines Dritten zugreifen, bestätigen Sie, dass Ihnen bekannt ist, dass diese Websites Dritter von uns nicht auf Datenschutz- oder Sicherheitsfragen überprüft werden, und Sie stellen uns von jeglicher Haftung für das Verhalten dieser Websites Dritter frei. Bitte seien Sie sich bewusst, dass diese Datenschutzrichtlinie und alle anderen geltenden Richtlinien, zusätzlich zu etwaigen Änderungen, keine von Dritten einklagbaren Rechte begründen. Kennected trägt keine Verantwortung für die Informationen, die von Werbetreibenden oder Websites Dritter gesammelt oder verwendet werden. Sie müssen ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien lesen, um zu verstehen, wie ihre Praktiken der Informationserfassung funktionieren. Sicherheitsmaßnahmen Wir unternehmen angemessene Versuche, Ihre Informationen durch physische und elektronische Sicherheitsvorkehrungen zu schützen. Da unsere Plattform und Website jedoch elektronisch gehostet werden, können wir keine Garantien für die Sicherheit oder den Schutz Ihrer Daten geben. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Antiviren-Software, routinemäßige Kreditprüfungen, Firewalls und andere Vorsichtsmaßnahmen zu verwenden, um sich vor Sicherheits- und Datenschutzbedrohungen zu schützen. Alter Übereinstimmung Wir beabsichtigen, die internationalen Gesetze zum Schutz der Privatsphäre von Kindern vollständig einzuhalten. Daher sammeln oder verarbeiten wir keine Informationen von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, greifen Sie bitte nicht auf die Plattform oder Website zu. Internationaler Transfer Ihre Daten können an Computer außerhalb Ihres Bundesstaates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit, in der die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so schützend sind wie in Ihrer Gerichtsbarkeit, übertragen und auf diesen Computern verwaltet werden. Wir können persönliche Daten in die USA oder an andere Orte übertragen. 

und dort verarbeiten. Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie, gefolgt von der Übermittlung solcher Informationen, stellt Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar.

GDPR
Einhaltung der Vorschriften

Die Allgemeine Datenschutzverordnung der EU (GDPR) ist die umfassendste Änderung des EU-Datenschutzrechts seit Jahrzehnten. Sie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Das Kennected-Team arbeitet hart daran, unsere vollständige Einhaltung bis zu diesem Datum sicherzustellen. Was ist das GDPR? Die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) (https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=celex{b5eeae66aee41f47286c984cb183be06d789a7e12bdaa31516d8e5a942974408}3A32016R0679) ist eine Verordnung im EU-Recht zum Datenschutz und zum Schutz der Privatsphäre für alle Personen innerhalb der Europäischen Union. Für in EUR ansässige Personen zielt die Verordnung darauf ab, ihre Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu verstärken. Für Unternehmen wird das GDPR zu einer EU-weit einheitlichen Verordnung. Sobald das GDPR am 25. Mai in Kraft tritt, wird es die Datenschutzrichtlinie von 1995 ersetzen.

Die GDPR-Verordnung gilt für die Daten aller in der EU ansässigen Personen, unabhängig davon, wo der Auftragsverarbeiter oder der für die Verarbeitung Verantwortliche ansässig ist. Das bedeutet, wenn Sie Kennected aus den USA nutzen, um andere US-Unternehmen zu erreichen, sind Sie von der Verordnung nicht betroffen. Wenn sich jedoch einige Ihrer Kunden oder Interessenten in der EU befinden, sollten Sie darauf achten. In der Praxis müssen die meisten Unternehmen die GDPR in Betracht ziehen. Wie Kennected die GDPR einhält Obwohl das GDPR nur für Daten von in der EU ansässigen Personen gilt, haben wir beschlossen, die Anforderungen der Verordnung im Großen und Ganzen anzuwenden. Das bedeutet, dass wir kein datenschutzrelevantes Merkmal aufgrund des geografischen Standorts eines Datensubjekts einschränken. Hier sind einige der Maßnahmen, die wir ergriffen haben, um sicherzustellen, dass wir die Vorschriften einhalten: Sicherheit Wir nehmen die Sicherheit der Daten, die wir verwalten, sehr ernst.

Die Server von Kennected sind physisch sicher und dürfen nur vom technischen oder Supportpersonal von Kennected genutzt werden, dessen Aufgaben sich speziell auf die Aufrechterhaltung der Integrität der Server von Kennected oder die Unterstützung produktbezogener Funktionen beziehen. Diese Personen sind verpflichtet, die Sicherheit der Server und die Vertraulichkeit der in den Servern enthaltenen Informationen zu wahren. Kennected unternimmt alle angemessenen und angemessenen Schritte, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, einschließlich der Verschlüsselung solcher Daten, der Aufrechterhaltung leicht zugänglicher Schritte zur Beschränkung des Zugriffs, der Arbeit an der Erkennung unbefugten Zugriffs und der Speicherung solcher Daten nicht länger als nötig.

Unser Datenschutzteam hat die Anforderungen der GDPR analysiert und arbeitet an der Verbesserung unserer Richtlinien, Verfahren, Verträge und Plattformfunktionen, um sicherzustellen, dass wir die GDPR einhalten und unseren Kunden die Einhaltung der GDPR ermöglichen.

Ihre Daten sind zwischen Ihnen und unseren Systemen geschützt. Wir unternehmen mehrere Schritte, um ein Abhören zwischen Ihnen und unseren Systemen sowie innerhalb unserer Infrastruktur zu verhindern. Der gesamte Netzwerkverkehr läuft über SSL/HTTPS, das gängigste und vertrauenswürdigste Kommunikationsprotokoll im Internet. Die interne Infrastruktur ist durch strenge Firewalls und Netzwerkzugangslisten isoliert. Jedes System ist nach seiner Funktion einer Firewall-Sicherheitsgruppe zugeordnet. Standardmäßig wird jeglicher Zugriff verweigert, und nur explizit zugelassene Ports werden freigegeben.

Wenn wir etwas sehen, werden wir schnell reagieren und das Problem beheben. Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Wir sind immer auf der Suche nach potenziellen Systemunterbrechungen. Wenn wir etwas finden, das nicht an seinem Platz ist, werden wir das Problem so angehen, dass es in Zukunft kein Thema mehr sein wird. Wir haben investiert, um sicherzustellen, dass wir Sicherheitsereignisse und Zwischenfälle, die sich auf die Infrastruktur auswirken, erkennen und darauf reagieren können.

Wir aktualisieren unsere Systeme unermüdlich, um Ihre Daten zu schützen. Unsere virtuellen Systeme werden regelmäßig durch neue, gepatchte Systeme ersetzt. Systemkonfiguration und -konsistenz werden durch eine Kombination aus Konfigurationsmanagement, aktuellen Images und kontinuierlicher Bereitstellung aufrechterhalten. Durch kontinuierliche Bereitstellung werden bestehende Systeme stillgelegt und in regelmäßigen Abständen durch aktuelle Images ersetzt. Nur Personen, die Zugriff benötigen, erhalten Zugriff. Der Zugriff auf Produktionssysteme ist auf wichtige Mitglieder des Kennected-Engineering-Teams beschränkt, und Passwörter sind ausdrücklich verboten. Für die Authentifizierung sind mindestens zwei Faktoren erforderlich, darunter asymmetrische öffentliche/private RSA-Schlüssel und ein zeitbasiertes Krypto-Token.

Nehmen Sie uns nicht nur beim Wort, dass unsere Systeme sicher sind. Das tun wir nicht. Auch wenn wir sichere Systeme und Verfahren entwickelt haben, führen wir regelmäßig Sicherheitstests durch, um potenzielle Schwachstellen zu identifizieren und zu beheben. Wir führen auch regelmäßige Penetrationstests mit fachkundigen Drittanbietern durch, um unsere Anwendungen sicher und geschützt zu halten. Diese Tests umfassen Netzwerk-, Server- und Datenbanktests sowie eingehende Tests auf Schwachstellen innerhalb der Kennected-Anwendungen.

Wir verhindern Single Points of Failure. Selbst wenn es zu einer Unterbrechung in einem System kommt, bleiben unsere übrigen Dienste in Betrieb und sicher. Wir trennen die Datenbankinstanzen physisch von den Anwendungsservern und glauben von ganzem Herzen an das Mantra der Single-Function-Server. Alle Anmeldeseiten geben Daten über SSL/TLS für öffentliche und private Netzwerke weiter und unterstützen nur Zertifikate, die von bekannten Zertifizierungsstellen (CAs) unterzeichnet sind. Alle E-Mail- und CRM-Anmeldedaten werden sowohl während der Übertragung als auch im Ruhezustand mit militärischer Verschlüsselung verschlüsselt, um die Sicherheit von Benutzer-IDs und Passwörtern zu gewährleisten. Passwörter von Kennected-Anwendungen werden gehasht, und selbst unsere eigenen Mitarbeiter können sie nicht abrufen. Bei Verlust muss das Passwort zurückgesetzt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.

Log-Speicherung:

Um den Dienst zu verbessern, zu debuggen oder Betrug zu verhindern, führen wir eine Vielzahl von Protokollen. Wir stellen nun sicher, dass die Protokolle spätestens 3 Monate nach ihrem Einsammlungsdatum vernichtet werden. Wir verwenden diese Protokolle niemals für etwas anderes als zur Überwachung Übertragbarkeit von Daten: Das GDPR gibt jedem Nutzer das Recht, alle Daten herunterzuladen, die er einem Dienst zur Verfügung stellt. Dies ermöglicht eine leichtere Migration zu anderen Diensten. Wir halten dies für eine großartige Idee, und Kennected hat es den Benutzern immer ermöglicht, ihre Daten herunterzuladen.

Systematische Pseudonymisierung nicht-öffentlicher Daten Unsere Anwendungen pseudonymisieren die Daten stark, um die Privatsphäre der Betroffenen zu gewährleisten. Alle Attribute, die nicht in ihrer ursprünglichen Form bleiben müssen, werden abgeschnitten, um jede Möglichkeit einer Rückverknüpfung mit einer bestimmten betroffenen Person auszuschließen.

Recht auf Löschung Da wir mit öffentlich zugänglichen Webdaten umgehen, werden Informationen, die von einer Website entfernt werden, auch aus unserer Datenbank entfernt. Wenn eine betroffene Person jedoch die Löschung von Daten in unserem Index beschleunigen möchte, bieten wir 

eine einfache und effiziente Möglichkeit, E-Mail-Adressen zu beanspruchen. Es ist dann möglich, die Daten entweder zu aktualisieren oder sie vollständig zu entfernen.

Fusionen und Übernahmen Für den Fall, dass die Kennected in einen Konkurs, eine Fusion, Übernahme, Reorganisation oder den Verkauf von Vermögenswerten involviert ist, können Ihre Informationen als Teil dieser Transaktion verkauft oder übertragen werden. Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Datenschutzrechte nach der Übertragung der Informationen ändern können. Wie unsere Nutzungsbedingungen können wir diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir das in dieser Vereinbarung aufgeführte Datum ändern, oder wir können Sie kontaktieren. Sie müssen den Änderungen als Bedingung für Ihre weitere Nutzung unserer Website und Plattform zustimmen. Wenn Sie den Änderungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung unserer Website und Plattform sofort einstellen und uns über Ihre Verweigerung der Zustimmung per E-Mail an [email protected] informieren.

Datum des Inkrafttretens Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 16. September 2019 aktualisiert.