Warum LinkedIn für B2B-Marketing wählen?

 

Im Laufe der Jahre hat sich LinkedIn zur führenden Plattform für geschäftliches und berufliches Networking entwickelt. Im Jahr 2003 ins Leben gerufen, hat LinkedIn heute über 706 Millionen Benutzer auf der ganzen Welt. Seine große Nutzerbasis und sein professioneller Fokus machen es für Vermarkter äußerst wertvoll.

Der Wert von LinkedIn kommt von seinen Mitgliedern: von Berufseinsteigern bis hin zu CEOs - jeder, den Sie jemals ansprechen möchten, ist hier. B2B-Vermarkter können LinkedIn nutzen, um ihren nächsten Geschäftspartner zu finden, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und ihre Marke zu etablieren. Richtig eingesetzt, kann es Ihr wichtigster Kanal für B2B-Marketing sein.

Wenn Sie LinkedIn-Marketing immer noch nicht zur Steigerung Ihrer Einnahmen nutzen, werden wir hier einige der besten Gründe dafür nennen. Wir werden untersuchen, warum LinkedIn ist die beste Wahl für B2B-Vermarkter.

Warum LinkedIn Marketing ideal für B2B-Marketing ist

Was LinkedIn von anderen Social-Networking-Sites unterscheidet, ist, dass es speziell auf den Aufbau von beruflichen und geschäftlichen Beziehungen ausgerichtet ist. Die Mitglieder sollen ihr Netzwerk erweitern und nach Karrieremöglichkeiten suchen.

In der Welt des B2B-Marketings gibt dies LinkedIn einen ganz einzigartigen Vorteil in Form von Kontext. LinkedIn-Benutzer sind bereit, Geschäfte zu machen. Im Gegensatz zu Social-Networking-Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram, bei denen der Hauptzweck darin besteht, Fotos zu teilen und Kontakte zu knüpfen, wird LinkedIn zur Verbesserung des Berufslebens eines Benutzers eingesetzt.

Das bedeutet, dass LinkedIn Leads von hoher Qualität produziert, die mit größerer Wahrscheinlichkeit konvertiert werden, wenn Sie ihnen den Wert geben, den sie benötigen.

Wenn Sie sich in Ihren LinkedIn-Feed einloggen, sehen Sie Branchennachrichten, Expertenrat, Tipps, Einblicke von Kollegen usw. Ihr Inhalt wird direkt zu Hause mit all den anderen hochwertigen Blog-Einträgen, Videos und Artikeln auf LinkedIn angezeigt.

LinkedIn-Anzeigen werden im Allgemeinen besser angenommen, so dass es keine schlechte Idee ist, in sie zu investieren. LinkedIn verwendet Daten, die direkt von Benutzern bezogen werden, um ihre Anzeigen effektiver zu platzieren. Beim Einrichten einer Kampagne können Sie Ihr Ziel benennen, Ihre Zielgruppe identifizieren, eine Art von Anzeige zur Ausführung auswählen und dann Ihr Budget festlegen. Die Targeting-Optionen von LinkedIn bieten Ihnen große Flexibilität und ermöglichen es Ihnen, Ihre idealen Kunden zu ermitteln.

Vorteile von LinkedIn für B2B-Vermarkter

Als B2B-Vermarkter können Sie LinkedIn auf vielfältige Weise nutzen, um Ihre Ziele zu erreichen. Diese Online-Plattform soll Ihnen helfen, Beziehungen aufzubauen, Leads zu generieren, Einblicke zu gewinnen und Ihre eigenen Online-Communities aufzubauen.

Als Social-Networking-Site ist LinkedIn ein großartiger Ort, um Ihren Ruf aufzubauen und Ihre Marke zu etablieren. Die Nutzerbasis von LinkedIn wächst weiterhin jeden Tag. Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen, um mehr Menschen an Ihr Unternehmen heranzuführen.

Nutzen Sie die verschiedenen persönlichen und Gruppenfunktionen von LinkedIn, um sich Ihren Platz als Vordenker in Ihrer Branche zu sichern. Sie können sich als vertrauenswürdige Ressource positionieren, so dass die Menschen offener wären, sich mit Ihnen zu beschäftigen.

LinkedIn kann als eine Mikro-Blogging-Plattform dienen, auf der Sie hochinformative und wertvolle Inhalte veröffentlichen können. Content-Marketing hilft dabei, Leads auf Ihre LinkedIn-Seite und Ihre Website zu locken, was Ihnen langfristig helfen kann, diese zu konvertieren.

Die Etablierung von Thought Leadership durch Influencer Marketing ist bei LinkedIn sehr effektiv. Sie können dies erreichen, indem Sie durch Ihre Inhalte konsequent Werte schaffen. Sie müssen nicht die ganze Zeit über LinkedIn an die Leute verkaufen: Sie können die meiste Zeit damit verbringen, Ihr Wissen unter Beweis zu stellen und Ihren Wert zu präsentieren.

Investieren Sie nicht nur in Anzeigen: Investieren Sie in Ihr LinkedIn-Profil. Ein optimiertes Profil hilft Ihnen, mehr Besucher anzuziehen und Ihr Engagement zu fördern. Wenn Besucher sehen, dass Sie nicht einmal Ihr Profilbild oder Ihr Bannerfoto geändert haben, werden sie möglicherweise ausgeschaltet. Wenn Sie ihre Aufmerksamkeit nicht mit Ihrer Überschrift erregen oder Ihre Geschichte nicht durch Ihre Zusammenfassung erzählen, klicken sie vielleicht weg, anstatt mehr über Sie zu erfahren.

Wenn Sie Ihr LinkedIn-Profil nicht ausfüllen, könnte Ihr Zielpublikum denken, dass Sie die Plattform nicht sehr ernst nehmen. Ihr Profil ist das allererste, in das Sie investieren müssen, wenn Sie zeigen wollen, dass Sie ein Branchenführer sind.

LinkedIn ist voll von qualitativ hochwertigen Leads. Wenn Sie Automatisierungswerkzeuge verwenden, können Sie den Lead-Generierungsprozess erleichtern. Das ist ein weiterer Vorteil, den LinkedIn bietet: B2B-Vermarkter können ihren LinkedIn-Einsatz automatisieren, um mehr Leads zu generieren.

Kennected ist ein LinkedIn-Automatisierungswerkzeug das Ihnen einen Strom von Leads, Verbindungen und Meetings bringt, so dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, woher Ihr nächster Lead kommt. Sie können sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren, wie die Konvertierung Ihrer Leads, die Führung Ihres Unternehmens und die Verbesserung Ihrer Produkte. Kennected verwendet die datenreichen Filter von LinkedIn, um Sie vor Ihre idealen Ziele zu bringen. Buchen Sie noch heute eine Demo mit Kennected, um mehr zu erfahren!

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen