Wie viele LinkedIn-Nachrichten kann ich pro Tag senden?


Menschen gehen auf LinkedIn, um neue Verbindungen zu knüpfen. Es ist die größte Plattform für Fachleute, Marketingexperten und Unternehmer, die ihr Netzwerk erweitern möchten. Dies geschieht hauptsächlich durch das Versenden von Verbindungsanfragen und Nachrichten an Interessenten.

Für diejenigen, die aktiv nach neuen Verbindungen und Messaging-Leads suchen, sind Sie vielleicht neugierig, wie viele Nachrichten Sie mit LinkedIn pro Tag versenden können. Die Wahrheit ist, dass LinkedIn eigentlich kein Limit für die Anzahl der Meldungen ihre Benutzer täglich senden können.

Wichtig ist, sich daran zu erinnern: Nur weil man es kann, heißt das nicht, dass man es auch sollte. Es gibt Regeln, die Sie befolgen müssen, um Ihr eigenes LinkedIn-Konto sicher zu halten. Eine gute Daumenregel ist es, zu versuchen, innerhalb einer bestimmten Grenze zu bleiben, auch wenn es keine harten Regeln gibt.

Wie viele Botschaften können Sie pro Tag senden?

Machen Sie nicht mehr als 250 Aktionen pro Tag auf LinkedIn. LinkedIn verfügt über ein Überwachungssystem, das ziemlich gut funktioniert. Es soll sicherstellen, dass die Benutzer die Plattform nicht "überbeanspruchen". Das bedeutet, dass Benutzer im Allgemeinen versuchen sollten, unter 250 Aktionen pro Tag zu bleiben, da LinkedIn sonst möglicherweise eine ungewöhnliche Aktivität feststellen könnte.

Übermäßige Aktivität kann dazu führen, dass Ihr Konto vom LinkedIn-Überwachungssystem markiert und schließlich blockiert wird.

Zu den 250 Aktionen gehören das Senden von Verbindungsanfragen und das Senden von Nachrichten. Wenn Sie heute z.B. 100 Nachrichten gesendet haben, können Sie immer noch entweder 150 Verbindungsanforderungen oder 150 weitere Nachrichten senden. Es ist erwähnenswert, dass Sie bis zu 500 Profile pro Tag sicher einsehen können.

Bei der Nachrichtenübermittlung auf LinkedIn sollte es um Qualität und nicht um Quantität gehen. Es gibt viele Automatisierungswerkzeuge, die Ihnen helfen können, sich wiederholende Aufgaben zu beschleunigen und alltägliche Aktionen wie das einfache Senden von Verbindungsanfragen zu erledigen. Aber selbst mit diesen Tools müssen Sie sicherstellen, dass Sie sie richtig verwenden, damit LinkedIn nicht denkt, dass Sie Spam versenden.

Es geht nicht um Senden Sie so viele Nachrichten wie möglich, sondern die richtigen Menschen mit der richtigen Botschaft erreichen. Kennected zum Beispiel ist ein Automatisierungstool, mit dem Sie personalisierte Nachrichten automatisch versenden können, so dass sie nicht als Spam empfunden werden und die Empfänger eher darauf reagieren.

Warum Kennected wählen?

Was Kennected jedoch auszeichnet, ist die Verwendung von lasergenauen Daten, um die idealen Kunden für Sie zu finden. Indem er Ihre Botschaft vor das richtige Publikum bringt, hilft Kennected Ihnen, Ihr Netzwerk zu erweitern, ohne die Website zu spammen.

LinkedIn-Messaging ist eine Hin- und Her-Kommunikationsart: ähnlich wie andere Social-Media-Messaging-Anwendungen. Es ist ein großartiges Werkzeug, mit dem man neue Verbindungen finden und herstellen kann. Aber der Kern des sozialen Marketings ist der Aufbau echter Beziehungen. Es geht nicht nur darum, so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Konzentrieren Sie sich darauf, mit den Verbindungen, die Sie bereits haben, echte Gespräche zu führen.

Versuchen Sie Kennected heute und sehen Sie, wie LinkedIn-Automatisierung Ihre Lead-Generierung auf die nächste Stufe bringen kann.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen

Abonnieren Für
Exklusiv
Inhalt