Kennected Vs. Treffen mit Alfred: Was ist das beste LinkedIn Automation Messaging Tool?


LinkedIn hat sich als eine großartige Plattform für Unternehmen etabliert, die Leads generieren möchten. Mit seinem großen Netzwerk von Fachleuten war es noch nie so einfach, Leads zu finden und potenzielle Ziele zu identifizieren. Aber viele Menschen kämpfen immer noch mit einem besonderen Aspekt der Lead-Generierung: der Kommunikation mit Leads.

Um Leads in Verkäufe umzuwandeln, müssen Benutzer mit ihnen sprechen, eine Verbindung aufbauen, eine Beziehung aufbauen und eine gesunde Arbeitsbeziehung schaffen. Nur dann können sie überzeugt werden, mit Ihnen Geschäfte zu machen. Aus diesem Grund ist die Kundenwerbung in der Regel eine langwierige Tätigkeit.

Glücklicherweise gibt es online Tools, die diesen Prozess erleichtern können. LinkedIn Messaging Automation Tools sind dazu da, Teile der Arbeit zu erledigen, die sich wiederholen und schwierig sind.

Hier werden wir zwei Online-Tools vergleichen, die Messaging für LinkedIn-Benutzer automatisieren: Kennected und Meet Leonard, auch bekannt als Meet Alfred. Diese Automatisierungstools helfen den Benutzern, die Lead-Generierung zu maximieren. Finden Sie heraus, welches Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. 

Kennected ist ein Premium LinkedIn-Tool für Nachrichtenübermittlung und Automatisierung

Kennected ist eine der besten Software für die Online-Generierung von Leads. Sie automatisiert Nachrichten für diejenigen, die die Lead-Generierung vereinfachen möchten. Mit Kennected können Benutzer CSV hochladen, um ihr Zielpublikum zu definieren. Es wird dann dieselbe Suchanfrage für den Prozess der Automatisierung verwenden.

Benutzer können dann eine Einladungsnachricht einrichten, die an Interessenten gesendet wird. Natürlich funktioniert die Lead-Generierung nicht gut mit kalten E-Mails, daher ist eine persönliche Note wichtig - und Kennected gibt den Benutzern diese Freiheit. Mit diesem Tool können Benutzer personalisierte Nachrichten mit Platzhaltern erstellen und bis zu 100 neue Einladungen versenden.

Selbst die Nachfolgephase kann mit Kennected automatisiert werden. Benutzer können Follow-up-Nachrichten einrichten, indem sie der Kadenz ein automatisiertes Follow-up hinzufügen. Dies ist für Interessenten gedacht, die eine Verbindung herstellen, aber nicht geantwortet haben.

Geschäftsinhaber können bis zu sechs Follow-up-Nachrichten für jede Person einrichten. Das bedeutet, dass sie immer noch personalisiert sind, auch wenn sie automatisiert sind. Sie trägt dazu bei, dass sie sich authentischer anfühlt, anstatt wie eine Spam-Mail zu erscheinen.

Mit Kennected können Benutzer auch Interessenten mit HubSpot synchronisieren. Sie können LinkedIn-Profile mit HubSpot synchronisieren, um die Pflege und Verwaltung von Leads zu erleichtern. Alle Nachrichten auf LinkedIn werden außerdem automatisch als Aktivität protokolliert.

Verbindungsanfragen und Nachverfolgungen sind personalisiert, so als ob die Benutzer sie manuell senden würden. Es verfügt auch über eine Blacklist-Funktionalität, um zu vermeiden, dass die Anfrage an Personen gesendet wird, die bereits kontaktiert werden. Das Online-Tool hat viele Funktionen, die es wert sind, erkundet zu werden.

Weitere hilfreiche Funktionen sind Antworterkennung, Sicherheit bei der Teamarbeit, Antwortverfolgung und Akzeptanzverfolgung. Dies hilft bei der Optimierung der Lead-Generierung, so dass Nachrichten nicht wiederholt gesendet werden und die Leads am Ende belästigen.

Kennected hilft dabei, Nachrichten auf eine Weise zu automatisieren, die sich immer noch organisch anfühlt. Es ermöglicht es den Benutzern, Verbindungsanfragen und Follow-ups zu senden, so dass sie sich auf andere Aspekte ihres Geschäfts konzentrieren können, die ihre Energie erfordern. 

Kennected Vs. Treffen mit Alfred

 

Genau wie Kennected, lernen Sie Alfred kennen hilft, die Arbeit an LinkedIn zu automatisieren. Der Unterschied besteht darin, dass es darauf abzielt, Benutzer mit den richtigen Personen zu verbinden, Beziehungen aufzubauen und Geschäftsziele vollständig auf Autopilot zu erreichen.

Sein Nachrichtensystem sendet automatisch Hunderte von Massennachrichten an alle 1st Verbindungen, um wertvolle Beziehungen zu pflegen. Es stellt auch sicher, dass die Verbindungen mit dem, was Sie tun, auf dem neuesten Stand sind.

Alfred ermöglicht es den Benutzern auch, automatisierte InMails zu versenden, um ihre Reichweite zu erhöhen und personalisierte Sonderangebote zu versenden. Dies eignet sich hervorragend für Personen, die noch nicht in das Netzwerk eingebunden sind. Gleichzeitig erhöht dies die Bekanntheit des Profils.

Weitere hilfreiche Funktionen sind Datenerfassung, Analyse und Leistungsanalyse. 

Schlussfolgerung

Beide LinkedIn-Automatisierungs-Messaging-Tools sind ihren Zielen sehr ähnlich. Sie vermeiden kalte E-Mails und automatisieren Teile des Lead-Generierungsprozesses, die sich wiederholen. Es läuft alles auf die Präferenz sowie die kleinen zusätzlichen Funktionen hinaus, die in jedem Tool enthalten sind.

Es gibt viele LinkedIn-Automatisierungswerkzeuge da draußen, aber nur wenige können helfen, den Nachrichtenaustausch zu automatisieren und zu personalisieren. Letzten Endes geht es nicht um die Tools, sondern darum, wie sie verwendet werden.

Besuchen Sie kennected.org heute und Erfahren Sie mehr über LinkedIn-Automatisierung.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen