Was sind die Zeichenbegrenzungen für LinkedIn-Verbindungen und InMail-Nachrichten?

 

Das Versenden von Nachrichten ist eine der grundlegendsten Funktionen von LinkedIn. Aber für Vermarkter und Geschäftsinhaber, die ihr ideales Publikum erreichen wollen, ist es auch die wichtigste Funktion auf der Social-Networking-Plattform.

Zu wissen, wie man Verbindungsnachrichten und InMail-Nachrichten richtig nutzt, ist der Schlüssel zur Erweiterung Ihres LinkedIn-Netzwerks.

Die meisten Leute wissen nicht, dass es Zeichenbegrenzungen für Outreach-Nachrichten gibt. Viele schreiben einfach eine Nachricht und hoffen, dass sie passt. Aber das Wissen um diese Grenzen kann Ihnen helfen, Ihre Nachrichten zu optimieren und Ihre Outreach-Strategie zu verbessern.

Hier werden wir über die Zeichenbegrenzungen sprechen, die von LinkedIn eingeführt wurden, und wie Sie das Beste aus jeder Nachricht machen können.

Was sind Verbindungs- und InMail-Nachrichten?

Das Wichtigste zuerst: Was sind Verbindungsnachrichten und wie unterscheiden sie sich von InMail-Nachrichten? Eine Verbindungsnachricht ist die Notiz, die Sie immer dann hinzufügen, wenn Sie sich mit jemandem auf LinkedIn verbinden möchten. Dies ist optional, aber Marketer sollten immer von dieser Funktion Gebrauch machen, um ihre Chancen auf eine Verbindung zu erhöhen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Menschen Verbindungsanfragen von LinkedIn-Nutzern akzeptieren, die sie nicht kennen. Wenn Sie ihnen eine Notiz geben, in der Sie erklären, wer Sie sind und warum Sie sich verbinden möchten, kann das sie davon überzeugen, Sie in ihr Netzwerk aufzunehmen.

InMail-Nachrichten sind wie E-Mail-Nachrichten, außer dass sie nativ in LinkedIn eingebaut sind.

Für diejenigen, die ein einfaches LinkedIn-Konto haben - das heißt, Ihr Konto ist kostenlos - können Sie keine Nachrichten an Personen senden, die nicht mit Ihnen verbunden sind. Sie können nur Personen in Ihrem Netzwerk und Personen, die in denselben LinkedIn-Gruppen wie Sie sind, Nachrichten senden.

InMail ermöglicht es Ihnen, Personen zu benachrichtigen, auch wenn sie sich außerhalb Ihres Netzwerks befinden. Indem Sie ein bezahltes LinkedIn-Konto erhalten, können Sie je nach Plan eine bestimmte Menge an InMail erhalten.

Mit einem Karriere-Plan erhalten Sie drei InMail-Nachrichten pro Monat, während der Business-Plan Ihnen 15 gibt. Der Sales-Plan erhöht dies auf 20 pro Monat und der Hiring-Plan gibt Ihnen 30 InMail-Nachrichten. Wählen Sie einen Plan, der Ihnen hilft, Ihre Reichweiten-Ziele auf LinkedIn zu erreichen.

Wenn Sie kein LinkedIn-Premium-Konto haben möchten, können Sie trotzdem LinkedIn-Gruppen beitreten und Nachrichten an Personen außerhalb Ihres Netzwerks senden

Zeichenbegrenzungen für LinkedIn-Verbindungen und InMail-Nachrichten

LinkedIn begrenzt die Anzahl der Zeichen, die Sie für jede Verbindung und InMail-Nachricht verwenden können. Denken Sie daran, dass Zeichen Buchstaben, Zahlen, Emojis, Symbole und alle Leerzeichen beinhalten. Wenn Sie eine Nachricht auf LinkedIn senden, müssen Sie sie kurz und bündig halten.

Die Zeichenbegrenzung für Verbindungsnachrichten beträgt 300 Zeichen. Wie bei InMail-Nachrichten kann Ihre Betreffzeile bis zu 200 Zeichen lang sein. Der Text Ihrer Nachricht kann bis zu 2.000 Zeichen lang sein. Achten Sie also darauf, dass Sie direkt auf den Punkt kommen und die Aufmerksamkeit des Lesers sofort auf sich ziehen.

Da InMail als Direktnachricht versendet werden, haben sie tendenziell hohe Antwortraten. Das ist deutlich besser als das Versenden von Cold-E-Mails. Verwenden Sie Ihre 200-Zeichen-Betreffzeile, um sofort ihre Aufmerksamkeit zu erregen, und fügen Sie dann alle Informationen, die sie brauchen, in den Körper der InMail.

Wie Sie das Beste aus LinkedIn Connection und InMail-Nachrichten herausholen

Sie müssen Ihre Nachrichten von Anfang bis Ende sorgfältig verfassen. Das Versenden von Nachrichten auf LinkedIn ist eine Kunstform. Sie müssen ihre Aufmerksamkeit erregen, ihnen die Informationen geben, die sie brauchen, und sie dazu ermutigen, das zu tun, was sie tun sollen.

Um dies zu erreichen, muss Ihre Nachricht personalisiert sein. Erwarten Sie nicht, dass dieselbe vorgefertigte Nachricht großartige Ergebnisse bringt. In der Tat könnte das dazu führen, dass Sie als Spammer markiert werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine personalisierte Nachricht senden, die darauf basiert, mit wem Sie sprechen.

Personalisierte Verbindungsnachrichten werden mit größerer Wahrscheinlichkeit angenommen. Der Empfänger ist auch viel eher bereit, eine Antwort zu senden. Das liegt daran, dass niemand gerne die gleichen alten, langweiligen Vorlagen für Verbindungsanfragen liest. Wenn Sie eine personalisierte Nachricht senden, können Sie sofort ihre Aufmerksamkeit erregen.

Nehmen Sie sich die Zeit, ihr Profil anzuschauen und mehr über sie zu erfahren. Dies wird Ihnen helfen, mit ihnen auf eine natürliche und gesprächige Art und Weise zu kommunizieren. Verwenden Sie ihren Vornamen, sprechen Sie über ihren Job, diskutieren Sie über Ihre Branche und geben Sie ihnen eine kleine Vorstellung davon, wie Sie ihnen helfen können. Fügen Sie ein oder zwei Komplimente hinzu - aber stellen Sie sicher, dass Sie ein echtes Kompliment machen.

Wenn Sie mit jemandem zum ersten Mal sprechen, müssen Sie ihm klar machen, warum Sie diese Nachricht senden. Machen Sie deutlich, dass Sie sich mit der Person verbinden möchten und geben Sie einen Grund an, warum sie Ihre Anfrage annehmen sollte.

Verwenden Sie Kennected, um Ihren Outreach zu automatisieren

Die Personalisierung Ihrer Nachrichten ist sehr wichtig, wenn Sie Ihr ideales Publikum auf LinkedIn ansprechen wollen. Deshalb brauchen Sie das richtige Automatisierungstool für diese Aufgabe.

Kennected ist ein einzigartiges LinkedIn-Automatisierungstool mit dem Sie Ihre Kontaktaufnahme auf Autopilot stellen und gleichzeitig personalisierte Nachrichten und Follow-ups senden können. Kennected versendet Ihre Nachrichten automatisch, aber nicht in Massen - als ob Sie sie selbst versenden würden. Das spart Ihnen eine Menge Zeit, so dass Sie sich auf wichtigere Aufgaben wie das Gespräch mit Ihren Leads und den Aufbau von Beziehungen konzentrieren können.

Stellen Sie sich vor, dass Sie personalisierte Nachrichten an Tausende von Personen in Ihrer definierten Demografie senden können. Sie können ihnen eine Intro-Nachricht senden und sich ganz einfach mit all Ihren Leads verbinden. Egal, ob sie sofort etwas kaufen oder sich nur mit Ihnen verbinden, Sie gewinnen. Sobald sie sich mit Ihnen auf LinkedIn verbinden, können Sie ihre Telefonnummer und E-Mail direkt im Kennected Dashboard sehen.

Das ist die Stärke von Kennected. Wir helfen Geschäftsinhabern, Tausende von Menschen zu erreichen, und das zu geringeren Kosten als bei Mailings. Wir können Ihnen auch helfen, Ihre E-Mail-Liste, SMS-Liste und mehr aufzubauen.

Es geht darum, überall dort zu sein, wo Ihre idealen potenziellen Kunden sind. Kennected kann Ihnen helfen, Ihr Geschäft auszubauen. Buchen Sie noch heute eine Demo mit Kennected, um mehr zu erfahren!

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen