Wie Sie Ihr Immobiliengeschäft auf TikTok ausbauen


Es gibt eine Menge Buzz rund um TikTok und all diese Aufregung hat es zu einem der größten Social Media Apps im Moment gemacht.

Die soziale Video-Sharing-App war schon vorher beliebt, aber die Pandemie und die daraus resultierenden Quarantänen haben noch mehr neue Nutzer auf die Plattform gebracht. Und weil TikTok es geschafft hat, diesen Hype aufrechtzuerhalten, fangen Vermarkter an, davon Notiz zu nehmen.

Es besteht kein Zweifel, dass TikTok riesig ist-und die App wächst weiter. Aber ist es wirklich ein Kanal, über den Sie Ihr Geschäft vermarkten können? Wenn Sie versuchen, Ihr Immobiliengeschäft zu vergrößern, ist TikTok dann wirklich der richtige Ort dafür?

Die Antwort auf diese beiden Fragen lautet: Ja. Obwohl diese Plattform neu ist und für viele Vermarkter und Geschäftsinhaber eine fremde neue Welt darstellt, sollten Sie jetzt anfangen, von ihrer Popularität zu profitieren.

Wenn Sie eine der ersten Marken sind, die die Vorteile dieser Social-Media-Plattform nutzen, haben Sie einen erheblichen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern, insbesondere wenn diese das Potenzial von TikTok noch nicht erkannt haben.

Bevor Sie es also als eine weitere Modeerscheinung abtun, nehmen Sie sich die Zeit, um zu verstehen, wie diese App Ihnen helfen kann, Ihre realen estaatliches Geschäftswachstum.

Was ist TikTok?

TikTok ist eine Social-Media-App, mit der Sie Videoinhalte ansehen, mögen und teilen können. Sie ist voll von lustigen Clips, Memes, Streichen, Tänzen und Lippensynchronisationen. Videos können nur 15 bis 60 Sekunden lang sein.

Inhaltlich ähnelt TikTok der Social-Media-App Vine, mit der Nutzer 6-Sekunden-Clips teilen können.

TikTok hat mittlerweile 500 Millionen aktive Nutzer. Viele von ihnen sind im Alter von 16-24 Jahren.

Warum sollten Sie TikTok nutzen, um Ihr Immobiliengeschäft zu vermarkten?

Die Demografie ist jung und die Videos reichen von albern bis absurd. Warum sollten Sie also TikTok nutzen, um Ihr Immobiliengeschäft zu vermarkten?

Für den Anfang, nur weil die Zielgruppe vielleicht noch nicht bereit ist, ein Haus zu kaufen, bedeutet das nicht, dass sie es nicht in ein paar Jahren sein wird. Außerdem ist TikTok die richtige Plattform für Sie, wenn Ihre Nische die der tausendjährigen Hauskäufer ist.

In Bezug auf den Inhalt ist TikTok großartig, um Ihre Persönlichkeit und Ihren Sinn für Humor zu zeigen. Sie können zeigen, dass Sie keine Angst davor haben, ein wenig Spaß zu haben. Und dieses Maß an Authentizität kann den Respekt und das Vertrauen Ihres Zielpublikums gewinnen.

Wenn Sie jetzt damit beginnen, eine Fangemeinde auf TikTok aufzubauen, werden Sie eine ganze Generation von Menschen haben, die in Ihnen den vertrauenswürdigsten Immobilienmakler sehen werden, den sie kennen.

Ganz zu schweigen davon, dass es auf TikTok auch viele ältere Menschen gibt, die Videos posten und ansehen - es ist also nicht nur mit jungen Menschen gefüllt. Selbst wenn Ihr Zielmarkt älter ist als die Millennials, können Sie sie hier finden.

Wie Sie TikTok nutzen, um Ihr Immobiliengeschäft auszubauen

Auch wenn Sie auf TikTok sind, müssen Sie mit Wert führen, damit Ihr Publikum sehen kann, warum es mit Ihnen arbeiten sollte. Der Schlüssel ist, regelmäßig hochwertige Inhalte zu posten. Dadurch etablieren Sie sich als Vordenker in Ihrer Branche und verbessern gleichzeitig die Markenerinnerung.

Aber hier müssen Sie die Art von Inhalten beherrschen, die auf TikTok viral werden.

Was viele Vermarkter nicht wissen, ist, dass es auf TikTok tatsächlich viele Influencer gibt, die die Plattform nutzen, um ihr Publikum über eine Vielzahl von Themen aufzuklären.

Also nein, TikTok-Inhalte sind nicht nur Tanz-Challenges und Lippensynchronisationen. Manche Leute nutzen es als unterhaltsame Möglichkeit, Mathe, Wissenschaft, Geschichte, Wirtschaft usw. zu unterrichten. In ähnlicher Weise können Sie TikTok als Plattform nutzen, um Menschen über Immobilien unterrichten.

TikTok kann auch verwendet werden, um Clips hinter den Kulissen Ihres Unternehmens zu teilen. Heben Sie einige coole Objekte in der Nachbarschaft hervor und fügen Sie etwas Musik hinzu. Denken Sie daran, dass es bei TikTok vor allem darum geht, Spaß zu haben.

Passen Sie Ihre Inhalte an Ihre Zielgruppe an und sorgen Sie dafür, dass Ihre Inhalte Spaß machen. Versuchen Sie, die perfekte Balance zwischen informativ und aufmerksamkeitsstark zu finden. Erzählen Sie Ihrem Publikum von Dingen, die Sie gerne über Immobilien gewusst hätten, als Sie jünger waren. Dies ist Ihre Chance, Ihr Wissen über die Branche zu teilen.

TikTok ist eine Plattform, die immer noch wächst - und mittlerweile wird sie als effektives Marketing-Tool ernst genommen. Fangen Sie also noch heute an, TikTok zu nutzen und eine Fangemeinde aufzubauen. Integrieren Sie immer Ihre Marke, wenn Sie Ihre Dienste vermarkten, und vergessen Sie vor allem nicht, Spaß zu haben.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen