Wie Sie Ihr Immobiliengeschäft auf Instagram ausbauen

 

Instagram ist die perfekte Plattform für das Immobilienmarketing: Es ist im Grunde eine himmlische Kombination. Alles an diesem sozialen Netzwerk eignet sich für die Vermarktung von Immobilien.

Diese Foto-Sharing-Plattform ist der beste Kanal für die Präsentation von Immobilien. Und aufgrund ihrer mobilen Ausrichtung zieht sie tonnenweise monatlich aktive Nutzer an und erreicht gleichzeitig viele Demografien.

Hier werden wir darüber sprechen, wie Sie diese großartige Plattform nutzen können, um Ihr Immobiliengeschäft auszubauen.

Warum jeder Immobilienmakler einen aufmerksamkeitsstarken Instagram-Account braucht

Es gibt viele Gründe, warum Sie heute mit der Vermarktung Ihres Immobiliengeschäfts auf Instagram beginnen sollten. Zunächst einmal ist es eine kostenlose Form der Werbung, die jeder nutzt. Immerhin ist es eine der beliebtesten Social-Networking-Plattformen heutzutage.

Es ist eine sehr visuelle Plattform, auf der Sie Ihre Angebote zeigen und sogar kreativ mit Ihrem Feed werden können. Wenn Sie also Ihr Branding und Ihre Persönlichkeit zeigen wollen, können Sie das auch auf Instagram tun.

Außerdem ist Instagram einfach eine lustige und einfache Möglichkeit, mit Ihrer Community in Kontakt zu bleiben. Je mehr Sie posten, desto mehr Traffic erhalten Sie - und desto mehr Engagement können Sie erreichen. Sie können sogar sehen, wem Ihre Posts gefallen und diese Interessenten direkt ansprechen.

 

Es ist eine natürliche Ergänzung für Immobilienmakler und -vermittler. Wenn Sie nicht auf Instagram sind, werden Sie von der Konkurrenz abgehängt.

Wie Sie Instagram nutzen, um Ihr Immobiliengeschäft auszubauen

Das erste, was Sie tun müssen, ist Ihre Instagram-Seite für Ihr Unternehmen zu optimieren. Wenn Sie noch kein Konto haben, richten Sie sofort eines ein. Wählen Sie einen einprägsamen Benutzernamen, der kurz und einprägsam ist. Wenn Sie Ihre Nische oder ein relevantes Schlüsselwort in Ihren Nutzernamen einbauen können, wird das helfen, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Allein an Ihrem Namen kann man erkennen, dass Sie in der Immobilienbranche arbeiten.

Konzentrieren Sie sich bei diesem speziellen Konto auf alle immobilienbezogenen Inhalte. Das heißt, Sie sollten keine Bilder von Ihnen mit Ihren Freunden oder im Urlaub usw. posten. Sie möchten ein professionelles Bild vermitteln.

Hinzufügen eines professionellen Profilfotos

Menschen vertrauen eher Profilen, auf denen das Gesicht des Nutzers zu sehen ist. Es hilft den Besuchern, sich ein Bild davon zu machen, mit wem sie es zu tun haben, auch wenn sie noch nicht das Vergnügen hatten, Sie persönlich zu treffen.

Fügen Sie ein Foto hinzu, das Sie auch auf Ihrer Website oder Ihren Visitenkarten verwenden würden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein aktuelles Foto verwenden, damit die Leute genau wissen, was sie erwartet. Das hilft ungemein, wenn Sie Kunden persönlich treffen.

Schreiben Sie eine überzeugende Bio

Erstellen Sie eine überzeugende Biografie, die ansprechend und interessant ist. Dies ist eines der ersten Dinge, die sie auf Ihrer Seite sehen werden, also versuchen Sie, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Nutzen Sie diesen Platz, um sie darüber zu informieren, was Sie tun, in welcher Nische Sie tätig sind und wie Sie ihnen helfen werden.

Fügen Sie wichtige Details wie Ihren Standort, Ihre Nische, Kontaktinformationen und Ihre Website ein.

Etablieren Sie Ihre Marke

Instagram ist die perfekte Plattform um Ihre Identität zu etablieren und sich von der Konkurrenz abzuheben. Wenn Sie bereits eine Marke haben, müssen Sie diese auch auf Instagram verwenden. Konsistenz ist sehr wichtig, denn sie hilft Interessenten, sich an Sie zu erinnern.

Unabhängig davon, welche Plattform Sie für das Marketing nutzen, spielt das Branding eine große Rolle beim Aufbau Ihrer Community.

Bei der Verwendung von Instagram können Sie sich weiter unterscheiden, indem Sie ein bestimmtes Farbmuster verwenden. Sie werden feststellen, dass viele erfolgreiche Profile ein Farbmuster auf ihrer gesamten Instagram-Seite verwenden. Dies schafft ein visuell eindeutiges und wiedererkennbares Bild für Ihr Publikum. Wenn Menschen einen Beitrag mit diesem Farbmuster sehen, werden sie ihn sofort mit Ihrer Marke assoziieren.

Wählen Sie einen bestimmten Filter oder eine Farbpalette und bleiben Sie dabei.

Kontinuierlich hochwertige Inhalte hochladen

Der wichtigste Aspekt des Instagram-Marketings sind die Inhalte. Wenn Sie regelmäßig hochwertige Inhalte posten, werden sich mehr Menschen einschalten. Sie werden auf lange Sicht mehr Follower sammeln, wenn Sie die Interessen Ihrer Zielgruppe ansprechen können. Laden Sie immer qualitativ hochwertige Bilder hoch.

Sie werden Instagram in erster Linie nutzen, um aktuelle Immobilien und Entwicklungen vorzustellen. Präsentieren Sie, was derzeit zum Verkauf oder zur Miete steht.

Verbringen Sie etwas mehr Zeit mit der Perfektionierung des Bildmaterials. Erstellen Sie Inhalte, die speziell für Instagram sind - etwas, das auf der Plattform heraussticht. Schauen Sie sich an, was andere Leute posten und lassen Sie sich von dort inspirieren. Vergessen Sie nicht, dass Ihre Fotos in das quadratische Layout von Instagram passen müssen.

Und beschränken Sie sich nicht darauf, Angebote in Ihrer Gegend zu zeigen. Sie können auch lokale Perlen aus Ihrer Nachbarschaft vorstellen. Stellen Sie interessante Orte, kleine Unternehmen und Orte zum Abhängen vor. Sie wollen der Branchenexperte sein, wenn Sie eine große Anhängerschaft gewinnen wollen.

Nutzen Sie Instagram Stories, um Specials und Open Houses zu promoten

 

Anstatt Ihren Feed mit Promotionen für offene Häuser und andere zeitkritische Events zu verstopfen, verwenden Sie stattdessen Instagram Stories. Sie bleiben nur für 24 Stunden nach dem Posten bestehen und sind perfekt für diese Art von Promos.

Sprechen Sie über erfolgreiche Projekte

Menschen wollen in der Regel mit Personen arbeiten, die erfolgreich sind. Instagram zu nutzen, um ein wenig anzugeben, ist eine mächtige Taktik. Es gibt Ihnen sozialen Beweis und etabliert Sie als Führer in Ihrer Branche. Scheuen Sie sich nicht, den Leuten zu zeigen, dass Sie kompetent sind. Sie wollen mit jemandem zusammenarbeiten, der ihre Immobilienbedürfnisse erfüllen kann.

Verwenden Sie immer Hashtags

Die Verwendung von Hashtags zur Bewerbung Ihrer Inhalte ist eine Kunstform. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie es beherrschen, aber sobald Sie das beste Set an Hashtags ausgewählt haben, um das größtmögliche Publikum zu erreichen, werden Sie tonnenweise Traffic genießen und viele Leads anziehen.

Sie können sowohl Hashtags für Ihre Nische als auch allgemeine Hashtags wie #realestate oder #ForSale verwenden. Aber bedenken Sie, dass diese Hashtags von vielen Menschen verwendet werden. Ihr Inhalt kann leicht im Meer der Beiträge mit denselben Hashtags verloren gehen.

Sie sollten mit Ihren Hashtags so spezifisch wie möglich werden. Wenn Sie Schlüsselwörter wie Ihre Nachbarschaft oder Ihre Stadt einbeziehen, können Sie den Wettbewerb deutlich verringern und sich mit Menschen verbinden, die in diesen Bereichen Unterstützung bei der Immobiliensuche benötigen.

Sie können auch Ihre eigenen Marken-Hashtags erstellen und sie in jeden Beitrag einfügen. Denken Sie nur daran, dass Sie nur bis zu 30 Hashtags pro Beitrag hinzufügen können, also wählen Sie sie mit Bedacht.

Hashtags sind der mächtigste Weg, sich mit Menschen zu verbinden, die nach Inhalten und neuen Leads suchen. Wenn Sie Hashtags effektiv nutzen, erhöht sich Ihr Engagement um über 12 Prozent.

Dies sind einige der effektivsten Strategien für die Vermarktung Ihres Immobiliengeschäfts auf Instagram. Richten Sie Ihr Profil noch heute ein und optimieren Sie es, damit Sie mehr Menschen erreichen und Ihren Umsatz steigern.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen