Wie Unternehmen hochrangige Talente von Universitäten anziehen können


Die meisten Unternehmen wissen, wie wichtig die Rekrutierung von Hochschulabsolventen ist, aber sie wissen nicht, wie sie hochrangige Talente anziehen können. Unternehmen, die die Crème de la Crème anziehen wollen, sollten verschiedene Strategien anwenden, um die besten potenziellen Kandidaten zu finden und sie für ihr Unternehmen zu gewinnen.

Die Rekrutierung ist im Laufe der Jahre unglaublich wettbewerbsfähig geworden, und man braucht die besten Strategien, um mithalten zu können. Hier werden wir über einige der effektivsten Methoden sprechen, um Talente von Universitäten anzuwerben.

Wie Unternehmen hochrangige Talente von Universitäten anziehen können

 

Um hochrangige Talente anzuziehen, müssen Sie damit beginnen, Ihre Rekrutierungsstrategien auf dem Campus zu verbessern. Methoden, die früher funktioniert haben, sind heutzutage möglicherweise nicht mehr zeitgemäß. Das bedeutet, dass das Verteilen von Flugblättern und das Auftauchen auf dem Campus nicht mehr funktionieren wird. Es ist an der Zeit, Ihr Rekrutierungsspiel auf dem Campus mit modernen Werkzeugen und Techniken zu verbessern.

Erstellen Sie eine Landing Page, die sich an junge Absolventen richtet

Die Berufslandschaft existiert heute hauptsächlich in der digitalen Welt. Ohne eine spezielle Karriere-Website werden Sie keinen Einfluss auf die Absolventen der letzten Jahre haben. Richten Sie eine Landing-Page ein, auf der Hochschulabsolventen die Informationen erhalten, die sie über Stellenangebote, den Einstellungsprozess und Zeugnisse benötigen.

Sie brauchen keine separate Website für Hochschulabsolventen - Sie brauchen nur eine etablierte Landingpage, damit die Bewerber wissen, dass sie an der richtigen Stelle sind. Präsentieren Sie alle Möglichkeiten für Hochschulabsolventen an einem Ort und begeistern Sie sie für einen Einstieg in Ihr Unternehmen.

Gehen Sie davon aus, dass Absolventen Sie online aufsuchen werden. Sie möchten, dass sie so viel wie möglich über das Unternehmen wissen, um Ihre Chancen, ihre Bewerbung zu erhalten.

LinkedIn verwenden

LinkedIn ist die größte Online-Plattform für Berufstätige, und immer mehr Hochschulabsolventen nutzen sie, um ihr berufliches Netzwerk aufzubauen. Tatsächlich hat LinkedIn heute mehr als 675 Millionen Benutzer. Wenn Sie es nicht für die Suche und Anwerbung von Fachkräften nutzen, verpassen Sie etwas.

Ihre Zielgruppe verbringt einen Großteil ihrer Zeit online, insbesondere in sozialen Medien. Nutzen Sie die enorme Reichweite von LinkedIn zu Ihrem Vorteil. Denken Sie daran, dass die nächsten Generationen alle technisch versiert sind, also müssen Sie es auch sein.

Wenn Ihre Rekrutierungsstrategie keine sozialen Medien einbezieht, ist es unwahrscheinlich, dass Sie für die oberste Ebene attraktiv sind. Hochrangige Talente werden ihre LinkedIn-Profile einrichten lassen und es wird für Sie von großem Nutzen sein, sie zu erkennen und so bald wie möglich die Hand auszustrecken.

Da das Ziel darin besteht, Talente für Ihre Organisation zu gewinnen, können Sie es sich nicht leisten, einen schlechten Ruf zu haben. Sie wollen nicht nur ein gutes Unternehmen sein - Sie wollen, dass die Leute wissen, wie gut Sie sind. Sie können qualitativ hochwertige Inhalte nutzen, um Ihr Unternehmen als Vordenker in Ihrer Branche zu etablieren. Sie können informative Artikel, Blog-Einträge, Pressemitteilungen und Videos veröffentlichen, die Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert bieten.

Wenn Sie Inhalte auf Ihrer Website veröffentlichen und diese auf LinkedIn weitergeben, können Sie Ihren Traffic erheblich steigern. Es wird auch Perspektiven zeigen, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind. Sie werden von dem Wert angezogen werden, den Sie mit ihnen teilen, noch bevor sie mit Ihnen zusammenarbeiten.

Darüber hinaus spielt der Aufbau und die Verwaltung Ihrer Marke eine entscheidende Rolle im Einstellungsverfahren. Denken Sie nur daran, wie Unternehmen wie Google allein aufgrund ihrer Reputation Millionen von Bewerbungen anziehen.

Übernehmen Sie einen datengesteuerten Ansatz

Wenn Sie Zeit und Geld für die Campus-Rekrutierung an mehreren verschiedenen Standorten aufwenden, sollten Sie bestimmte Kennzahlen im Auge behalten. Ein datengestützter Ansatz hilft Ihnen zu beurteilen, ob sich Ihre Bemühungen auszahlen oder nicht.

Achten Sie auf die folgenden Kennzahlen: die Anzahl der Einstellungen, die Sie auf jedem Campus vorgenommen haben, die Bindungsrate bei Neueinstellungen und das Verhältnis von Bewerbungsgesprächen zu Angeboten, das Sie erhalten. Wenn Sie diese Kennzahlen verfolgen, können Sie sehen, was funktioniert und was nicht funktioniert.

Schülerempfehlungen maximieren

Obwohl Mitarbeiterempfehlungen eine der besten Methoden zur Rekrutierung sind, sollten Sie den Wert von Studentenempfehlungen nicht unterschätzen. Die Verwendung von Studentenempfehlungen kann die Zeit bis zur Einstellung und die Qualität der Einstellung erheblich verbessern und die Kosten pro Einstellung senken. Nutzen Sie Ihr LinkedIn-Netzwerk, um mehr Empfehlungen zu erhalten.

Denken Sie daran, dass die Rekrutierung auf dem Campus Zeit, Geduld und eine beträchtliche Investition erfordert. Sie können Ihre Reichweite auf LinkedIn verfeinern, indem Sie Kennected nutzen, um mehr hochrangige Talente von Universitäten anzuziehen.

Kennected ist ein LinkedIn-Automatisierungstool, mit dem Sie einen Strom von Terminen, Verkäufen, Verbindungen und Neueinstellungen erhalten. Es verwendet lasergenaue Daten, um Ihnen dabei zu helfen, die qualifiziertesten Leads zu finden. Sie können dann die personalisierten automatisierten Nachrichten und Nachfassaktionen von Kennected nutzen, um innerhalb kurzer Zeit mehr Interessenten zu erreichen.

Buchen Sie ein Demo mit Kennected heute um mehr zu erfahren.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen

Abonnieren Für
Exklusiv
Inhalt