Was ist besser für die Wirtschaft? Persönliches Linkedin-Profil oder die Business-Seite


LinkedIn gilt als das "Facebook" der Berufswelt. Es ist fast schon eine Notwendigkeit für diejenigen, die in ihren jeweiligen Branchen groß rauskommen wollen. Benutzer erstellen ihre eigenen Profile, um Kontakte zu knüpfen und sich mit Leads, potenziellen Kunden, Partnern und Verbindungen zu verbinden, während sie versuchen, ein großes Netzwerk aufzubauen.

Kennected hat einen Leitfaden über persönliche und geschäftliche Konten auf LinkedIn veröffentlicht - insbesondere darüber, ob Benutzer beide Arten gleichzeitig haben können. Eine LinkedIn-Seite wird oft verwendet, um Networking-Möglichkeiten zu erweitern. Die meisten LinkedIn-Konten werden entweder für berufliche oder geschäftliche Zwecke erstellt. Aber auch persönliche LinkedIn-Konten haben ihren Nutzen.

Vorteile der Verwendung einer persönlichen Seite

LinkedIn ist ein mächtiges Werkzeug, und die einzige Möglichkeit, sein Potenzial zu maximieren, ist zu verstehen, wie es funktioniert. Eine wichtige Sache, die man lernen muss, ist, dass es viele Unterscheidungspunkte zwischen persönlichen und geschäftlichen Seiten auf LinkedIn gibt. Der Inhalt dieser Seiten unterscheidet sich erheblich: Während sich eine persönliche Seite größtenteils auf die Fähigkeiten, das Fachwissen und die Interessen der Person konzentrieren kann, wird ein Geschäftsprofil spezifische Informationen zu den von der Marke angebotenen Dienstleistungen und Produkten bereitstellen.

Aus diesem Grund können Personen, die ein Unternehmen betreiben, in Erwägung ziehen, die beide Arten von LinkedIn-Konten: ein persönliches und eines für ihr Unternehmen. LinkedIn erlaubt es Benutzern, getrennte Konten für geschäftliche und persönliche Zwecke zu haben.

Ein weiterer Unterscheidungspunkt ist die Art und Weise, wie sich Beiträge verhalten. Ein Beitrag von einer persönlichen Seite kann in einem Meer von Beiträgen anderer Personen untergehen. Ein geschäftlicher Beitrag hingegen hat eine viel längere Lebensdauer. Ihre Beiträge bleiben möglicherweise länger bestehen, weil sie sich von den Beiträgen persönlicher Profile abheben.

Auf jeden Fall sollten Benutzer nicht ein Profil haben, das sowohl als geschäftliche als auch als persönliche Seite fungiert. Das macht es für Besucher viel schwieriger, zu erkennen, was genau Sie tun. Zwei Accounts zu haben, erhöht Ihre Sichtbarkeit, vorausgesetzt, Sie posten auf der richtigen Seite und bieten hilfreiche Inhalte.

Vorteile der Verwendung einer Business Page

LinkedIn-Benutzer können ihre geschäftliche Seite nutzen, um ihre Marke zu bewerben, und dann ihre persönliche Seite nutzen, um ihre Verbindungen herzustellen und zu stärken. Eine persönliche Seite zu haben, um die geschäftliche Seite zu unterstützen, verleiht dem Benutzer mehr Glaubwürdigkeit.

Schließlich ist die Geschwindigkeit, mit der Sie Verbindungen erstellen können, bei Verwendung eines Geschäftskontos deutlich schneller. Wenn Sie ein persönliches Konto verwenden, um sich mit Einzelpersonen zu verbinden, müssen Sie warten, bis diese die Verbindung akzeptieren. Geschäftsinhaber haben eine Seite dem die Kunden einfach folgen können. Sie können sofort damit beginnen, sich zu engagieren. Die Schnelligkeit und Einfachheit des Letzteren ist für das Wachstum der Marke entscheidend. Mit einer Business-Seite können Sie mit potenziellen Kunden ins Gespräch kommen und schneller Ergebnisse erzielen.

Warum nicht beides verwenden? (Tipp: Sie sollten)

Kennected zeigt, dass beide Arten von LinkedIn-Konten ihre Vorteile haben. Um das Beste aus LinkedIn herauszuholen, sollten Benutzer beide Arten von Konten nutzen. Benutzer können die Vorteile des schnelleren Engagements auf ihrer Business-Seite nutzen und dann ihre persönliche Seite verwenden, um ihre Verbindungen zu erweitern. Betrachten Sie die Business-Seite als eine Möglichkeit, sich als Vordenker in Ihrer Branche zu etablieren und nutzen Sie dann das persönliche Profil, um eine vertrauenswürdige und zuverlässige Verbindung zu werden. Es geht nur darum, LinkedIn zu nutzen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Planen Sie eine Demo -
Wachsen Sie Ihr Unternehmen